Buchrezension:
Wirtschaftsinformatik – Eine Einführung

Franz Lehner, Stephan Wildner, Michael Scholz
Wirtschaftsinformatik
Eine Einführung

2. Auflage
426 Seiten. Flexcover
€ 34,90
ISBN 978-3-446-41572-0

Franz Lehner und die Mitarbeiter seines Lehrstuhls Stephan Wildner und Michael Scholz stellen sich der Herkulesaufgabe eine Einführung in die Wirtschaftsinformatik zu liefern. Auf 426 Seiten beschreiben sie die Wirtschaftsinformatik als Wissenschaft, stellen Forschungsmethoden vor und liefern Einblicke in zahlreiche Teilbereiche der Wirtschaftsinformatik. Zu den angesprochenen Teilbereichen zählen das IT-Management, das Geschäftsprozessmanagement, E-Business und das Wissensmanagement. Auch fehlt dabei eine Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und in die Informatik nicht. Ein vollständiges Kapitel widmet sich weiterhin den Informationssystemen in Industriebetrieben. Die Autoren stellen sich dem Anspruch, eine Orientierungshilfe für die vielfältigen Methoden und Forschungsansätze der Wirtschaftsinformatik zu liefern und, wo notwendig, auf weiterführende Literatur zu verweisen. Abgeschlossen wird das Buch mit einer Diskussion über die potentiellen Forschungsthemen der Wirtschaftsinformatik für die kommenden Jahre. Am Ende des Buches befindet sich ein Stichwortverzeichnis zu den meisten Fachbegriffen. Zur Festigung des Stoffs befinden sich am Ende eines jeden Kapitels Aufgaben und Verständnisfragen. Positiv hervorzuheben ist die Tatsache, dass die Autoren fast vollständig auf Fußnoten verzichten und so einen durchgängigen Lesefluss gewährleisten. Der Buch-Cover verspricht zusätzlich: „Für Bachelors geeignet“.

weiterlesen

 Zurück 1 2 3