Frohes Fest.

Bei buschmais neigt sich ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr dem Ende entgegen. Zeit besonders unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern für das entgegen gebrachte Vertrauen und für die gute Zusammenarbeit zu danken.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine ruhige, besinnliche Weihnachtszeit sowie Gesundheit, Glück und Erfolg für das neue Jahr.

In diesem Jahr spenden wir für den Kinderkurheim Volkersdorf – Den Kindern von Tschernobyl g.e.V.

JUG Saxony:
In-Memory Datagrids und Java 7 News

Die Jahresend-Veranstaltung der JUG Saxony steht am 15.12.2011 in der Fakultät Informatik der TU Dresden an. Buschmais ist wieder mit einem interessanten Thema dabei: Tobias Israel gibt einen Überblick über die Neuigkeiten in Java 7. Im Anschluss wird sich Michael Bräuer von Oracle Deutschland dem Thema „In-Memory Datagrids“ widmen. Neben den spannenden Vorträgen gibt es Java-7-Bücher zu gewinnen (freundlicherweise Galileo Computing zur Verfügung gestellt), den JUG Saxony Wandkalender 2012 zu ergattern, T-Shirts und Fachmagazine zum mitnehmen. Für die weihnachtliche Stimmung sorgt leckerer Glühwein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf dem Flyer (PDF) oder unter www.jugsaxony.org.

Die Anmeldung erfolgt via Xing oder via Facebook.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Von Helden und Kriegern.

Im neuen Jahr geht es wieder auf die OOP. Sie wird vom 23. – 27. Januar 2012 im International Congress Center München stattfinden. Wir sind diesmal mit einer spannenden Session vertreten. Tobias Israel spricht am 26. Januar zum Thema „Open-Source: Von Helden und Kriegern„.

Inhalt der Session: Moderne IT-Systeme spielen eine gestaltende Rolle bei der Umsetzung effizienter Geschäftsprozesse. Die allgemeine Akzeptanz von OpenSource-Lösungen stellt Softwareprojekte dabei vor immer neue Herausforderungen. Wie groß ist der Nutzen des verfügbaren Quellcodes?
Ergeben sich durch den Einsatz von OpenSource neue Rollenbilder bei der Besetzung von IT-Projekten? Müssen Projektrisiken durch gezieltes Abrufen von Spezialwissen minimiert werden? Der Vortrag greift diese Fragen auf und beleuchtet die „OpenSource-Dimension“ des IT-Projekts von heute.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Session ein.

buschmais und die OUTPUT.DD 6.0

Freitag der 13. Mai versprach kein Unheil, sondern einen spannenden Tag in der Fakultät Informatik der TU Dresden. Mit einer vollen Truhe leckerem Eis und unserem attraktiven Karriereangebot im Gepäck ging es zur OUTPUT.DD 6.0. Schon vor der feierlichen Eröffnung versorgten wir die ersten Eis-Hungrigen mit unserem bereits traditionell gewordenen buschmais Eis.

Es folgten zwei Vorträge aus unseren Reihen: Erik Tittel, unser Diplomand, stellte vor gespanntem Publikum das Thema seiner Diplomarbeit „Ontologiegetriebene Softwaresysteme“ vor. Tobias Israel berichtete im Rahmen des Innovationsforums über Helden und Kriegern – oder anders ausgedrückt über die Herausforderungen eines zeitgemäßen IT-Consultings.

Reichhaltige Informationen rund um unser Karriereangebot und interessante Gespräche sorgten an unserem Stand im Foyer für hohen Andrang. Am Nachmittag starteten wir die Verlosung unserer T-Shirts und der Java-Schulung als Hauptpreis. An dieser Stelle noch einmal herzliche Glückwünsche an die Gewinner!

Wir danken allen Organisatoren und Mitarbeitern für die gelungene OUTPUT.DD. Besonderen Dank geht an die Besucher der Veranstaltung, die uns einen erlebnisreichen Tag bescherten. Wir freuen uns auf die OUTPUT.DD 2012!

Die OUTPUT.DD 6.0 noch einmal miterlebt:

Die Fotos auf unserer Facebook Fanpage: buschmais @ OUTPUT.DD 6.0

Die Vorträge als PDF:
Download Ontologiegetriebene Softwaresysteme (Erik Tittel, TU Dresden)
Download Open-Source: Von Helden und Kriegern – Herausforderungen eines zeitgemäßen IT-Consultings (Tobias Israel, buschmais GbR)

Weiße Weihnacht überall.

Nun endlich dürfen wir uns über die lang ersehnte weiße Weihnacht freuen! Für die weihnachtliche Lektüre haben wir gesorgt; die Winterausgabe unseres Magazines „buschmais im Blick“ hat ihre Leserinnen und Leser erreicht.

Wir möchten Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen und für die gute Zusammenarbeit danken. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine ruhige, besinnliche Weihnachtszeit sowie Gesundheit, Glück und Erfolg für das neue Jahr.

In diesem Jahr spenden wir für den Kinder- und Jugendbauernhof Nickern e.V.

 Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Vor