Nikolaus 2012 mit buschmais und JUG Saxony

Wir haben uns gefreut auch in diesem Jahr den Jahresabschluss der JUG Saxony mit Vorträgen zu gestalten. Am 06. Dezember haben sich über 60 Teilnehmer zur 35. Veranstaltung der JUG Sayony an der TU Dresden eingefunden. Das Double Feature mit Frank Schwarz (Happy Hour: Unit-Tests mit Mockito) und Dirk Mahler (Database Change Management mit Liquibase) wurde durch spontane Gastvorträge bereichert.

Wir bedanken uns bei alles Teilnehmern, Referenten und Organisatoren für den gelungenen Abend. Ebenso danken wir Herrn Sollich vom Studentencafé ASCII für den wohlschmeckenden Glühwein, der passend zum Nikolaustag und winterlichem Wetter ausgeschenkt wurde.

Fotos des Abends:

Weitere Fotos gibt es auf der Facebook Seite der JUG Saxony.

Die Vorträge als PDF

Jahresausklang mit der JUG Saxony.

Zum 22. Treffen der JUG Saxony trafen wir uns zum letzten Mal in 2011. Gemeinsam mit über 60 Teilnehmern konnte die JUG Saxony ein spannendes und erfolgreiches Jahr abschließen. Für die weihnachtliche Stimmung sorgte heißer Glühwein, ausgeschenkt vom Studentencafé ASCII der Fakultät Informatik der TU Dresden.

Zur Feier des Tages gab es gleich zwei interessante Vorträge: Den ersten übernahmen wir: Tobias Israel stellte die Java 7 News vor. Anschließend gab Michael Bräuer von Oracle Deutschland einen Überblick über In-Memory Datagrids und das Produkt Oracle Coherence. Traditionellerweise wurden am Ende der Veranstaltung zum Thema passende Fachbücher verlost – drei Java 7 Bücher (freundlicherweise von Galileo Computing zur Verfügung gestellt) fanden glückliche Gewinner. Doch an diesem Abend ging niemand leer aus: Es gab für jeden T-Shirts, Fachmagazine und natürlich den JUG Saxony Wandkalender 2012.

Herzlichen Dank an die vielen Teilnehmer für den gelungenen Abend. Ebenso danken wir der JUG Saxony für die tolle Unterstützung und Herrn Sollich vom Studentencafé ASCII für den wohlschmeckenden Glühwein.

Wir freuen uns schon jetzt auf viele spannende Themen im neuen Jahr! Bereits am 19.01.2012 findet die nächste JUG Saxony Veranstaltung statt. Zum Thema „Einführung in Android und Androids OpenADK-Implementierung“ spricht Rainer Fritzsche von Noser Engineering AG.

Fotos des Abends:

Die Vorträge als PDF

JUG Saxony:
In-Memory Datagrids und Java 7 News

Die Jahresend-Veranstaltung der JUG Saxony steht am 15.12.2011 in der Fakultät Informatik der TU Dresden an. Buschmais ist wieder mit einem interessanten Thema dabei: Tobias Israel gibt einen Überblick über die Neuigkeiten in Java 7. Im Anschluss wird sich Michael Bräuer von Oracle Deutschland dem Thema „In-Memory Datagrids“ widmen. Neben den spannenden Vorträgen gibt es Java-7-Bücher zu gewinnen (freundlicherweise Galileo Computing zur Verfügung gestellt), den JUG Saxony Wandkalender 2012 zu ergattern, T-Shirts und Fachmagazine zum mitnehmen. Für die weihnachtliche Stimmung sorgt leckerer Glühwein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf dem Flyer (PDF) oder unter www.jugsaxony.org.

Die Anmeldung erfolgt via Xing oder via Facebook.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

buschmais und die OUTPUT.DD 6.0

Freitag der 13. Mai versprach kein Unheil, sondern einen spannenden Tag in der Fakultät Informatik der TU Dresden. Mit einer vollen Truhe leckerem Eis und unserem attraktiven Karriereangebot im Gepäck ging es zur OUTPUT.DD 6.0. Schon vor der feierlichen Eröffnung versorgten wir die ersten Eis-Hungrigen mit unserem bereits traditionell gewordenen buschmais Eis.

Es folgten zwei Vorträge aus unseren Reihen: Erik Tittel, unser Diplomand, stellte vor gespanntem Publikum das Thema seiner Diplomarbeit „Ontologiegetriebene Softwaresysteme“ vor. Tobias Israel berichtete im Rahmen des Innovationsforums über Helden und Kriegern – oder anders ausgedrückt über die Herausforderungen eines zeitgemäßen IT-Consultings.

Reichhaltige Informationen rund um unser Karriereangebot und interessante Gespräche sorgten an unserem Stand im Foyer für hohen Andrang. Am Nachmittag starteten wir die Verlosung unserer T-Shirts und der Java-Schulung als Hauptpreis. An dieser Stelle noch einmal herzliche Glückwünsche an die Gewinner!

Wir danken allen Organisatoren und Mitarbeitern für die gelungene OUTPUT.DD. Besonderen Dank geht an die Besucher der Veranstaltung, die uns einen erlebnisreichen Tag bescherten. Wir freuen uns auf die OUTPUT.DD 2012!

Die OUTPUT.DD 6.0 noch einmal miterlebt:

Die Fotos auf unserer Facebook Fanpage: buschmais @ OUTPUT.DD 6.0

Die Vorträge als PDF:
Download Ontologiegetriebene Softwaresysteme (Erik Tittel, TU Dresden)
Download Open-Source: Von Helden und Kriegern – Herausforderungen eines zeitgemäßen IT-Consultings (Tobias Israel, buschmais GbR)

Java EE 6 Web Profile: Essentials

Flyer JUG Saxony Dezember 2010Am 09.12.2010 werden wir uns im Rahmen einer Veranstaltung der Java User Group Saxony dem Java EE 6 Web Profile widmen. Die Veranstaltung wird in der Fakultät Informatik der TU Dresden im Raum E023 ab 19:00 Uhr statt finden.

Dirk Mahler von buschmais wird einen Überblick über Java EE 6 Web Profile geben. Am Beispiel „lebenden“ Codes demonstriert er, wie einfach und schnell mit Hilfe der Web Profile Technologien mächtige, interaktive Web-Oberflächen entstehen.

Nach der Veranstaltung können unsere Gäste bei einem Gewinnspiel interessante Fachbücher zum Thema JSF gewinnen und sich bei hoffentlich winterlichen Temperaturen den heißen Glühwein schmecken lassen.

Details und Anmeldung: http://groups.google.de/group/jug-saxony

Anfahrt: Fakultät Informatik der TU Dresden

 1 2 3 Vor