Buchrezension: Hands-On Machine Learning with Scikit-Learn & TensorFlow

Cover: Hands-On Machine Learning with Scikit-Learn and TensorFlow

Aurélien Géron
Hands-On Machine Learning with Scikit-Learn and TensorFlow

O’Reilly Media
572 Seiten
ISBN 978-1491962299
Zum O`Reilly Media Shop
Deutsche Übersetzung beim O´Reilly Verlag

Maschinelles Lernen (ML) ist mit Sicherheit eines der populärsten Themen dieser Tage. Mein Interesse daran wurde bei der Devoxx UK 2017 geweckt, die – wenig überraschend – dieser Thematik sogar einen eigenen Track widmete. Ich lauschte gespannt einigen Vorträgen und nahm mir vor, mich näher mit der Materie auseinanderzusetzen. Einerseits, um die eigene Neugier zu befriedigen, wie damit Probleme angegangen werden können, für die es keine oder keine gangbare algorithmische Lösung gibt. Andererseits aber auch, um herauszufinden, inwiefern diese Techniken eventuell in eigenen Projekten sinnvoll eingesetzt werden können. Auch wenn online zahlreiche Quellen zu diesem Thema verfügbar sind, so mangelt es meist entweder an Tiefe oder an Breite. Ganz zu schweigen von einer konsistenten Notation und Betrachtungsweise von der Einführung bis hin zu fortgeschrittenen Techniken. Daher war schnell klar, dass für eine gezielte Auseinandersetzung ein Fachbuch sinnvoll ist. Nach kurzer Recherche fiel meine Wahl auf Hands-On Machine Learning with Scikit-Learn & TensorFlow, welches ich im Folgenden gerne vorstellen möchte.

weiterlesen

Buchrezension: Gradle – Ein kompakter Einstieg in modernes Build-Management

Cover: Gradle – Ein kompakter Einstieg in modernes Build-Management

Joachim Baumann
Gradle
Ein kompakter Einstieg in modernes Build-Management

dpunkt.verlag
260 Seiten
€ 32,90
ISBN 978-3-86490-049-5

Das auf einer Groovy-DSL aufsetzende Build-System Gradle vereint laut Aussage des Herstellers die Flexibilität von Ant mit dem Abhängigkeitsmanagement und den Konventionen von Maven. Obwohl es sich als weiterer Evolutionsschritt beider „alter“ Build-Systeme versteht, möchte es doch nicht in Konkurrenz dazu gesehen werden. Verstärkte Aufmerksamkeit hat das relativ junge Gradle (Version 1.0 wurde im Sommer 2012 veröffentlicht, aktuell gibt es Version 1.10) erhalten, als Google es im Frühjahr 2013 auf der Google I/O zu dem neuen Build-System für sein mobiles Betriebssystem Android gekürt hat.

weiterlesen

Nachtrag zur Buchrezension:
Managing Software Debt

Cover: Managing Software Debt

Chris Sterling
Managing Software Debt
Building for Inevitable Change

Addison-Wesley
288 Seiten
€ 35,05
ISBN 978-0-3215-5413-0

Die Buchbesprechung wurde in der aktuellen Ausgabe des OBJEKTspektrum 05/2011 veröffentlicht und kann unter folgendem Link als PDF heruntergeladen werden:
Download Erschienen im OBJEKTspektrum, Ausgabe 05/2011

Buchrezension: Managing Software Debt

Cover: Managing Software Debt

Chris Sterling
Managing Software Debt
Building for Inevitable Change

Addison-Wesley
288 Seiten
€ 35,05
ISBN 978-0-3215-5413-0

Wer kennt das nicht: Man arbeitet in einem Software-Projekt und selbst die Implementierung einfachster Anforderungen ist unendlich mühsam. Unentwegt beschleicht einen das Gefühl, dass die Zeit gekommen ist, für all die „Hacks“ und „Quick Fixes“ seiner Kollegen zu bezahlen.

weiterlesen

Buchrezension: JavaServer Faces 2.0

Cover: JavaServer Faces 2.0 - Grundlagen und erweiterte Konzepte

Martin Marinschek, Michael Kurz, Gerald Müllan
JavaServer Faces 2.0
Grundlagen und erweiterte Konzepte

dpunkt.verlag
340 Seiten. broschiert
€ 38,00
ISBN 978-3-89864-606-2

Wahrscheinlich jeder Entwickler hat den Wunsch, eine perfekte Anwendung zu erstellen, doch dies gestaltet sich häufig schwieriger als zunächst gedacht. Mit ihrem Buch JavaServer Faces 2.0 wollen Martin Marinschek, Michael Kurz und Gerald Müllan einen Einblick in JSF geben und dabei helfen, eine „perfekte Webapplikation“ zu erstellen. Die drei Autoren besitzen allesamt langjährige Erfahrung in JSF-Projekten. Martin Marinschek ist als Mitglied der JSF 2.0 Expertgroup ein Co-Autor der aktuellen Spezifikation.

weiterlesen

 1 2 3 Vor