Java Mission Control

Artikel als PDF herunterladen:
Download Java Mission Control

Die Entwicklung ist abgeschlossen. Alles ist gut getestet und schon ist die Anwendung im Produktivbetrieb. Schön, wenn jetzt alles stabil läuft. Und was wenn nicht? Dann heißt es möglichst schnell mit Analyse-Ergebnissen aufzuwarten. Was führte wann und warum zu Abweichungen im Verhalten der Anwendung? Ohne repräsentative Datenbasis und ein entsprechend aufeinander abgestimmtes Tooling kommt man jetzt schnell ins Schwitzen. Gut zu wissen, dass in Oracles JDK mit Java Mission Control eine geradezu perfekte Toolkette für solche Fälle bereits vorhanden ist.

weiterlesen

Von Helden und Kriegern.

Im neuen Jahr geht es wieder auf die OOP. Sie wird vom 23. – 27. Januar 2012 im International Congress Center München stattfinden. Wir sind diesmal mit einer spannenden Session vertreten. Tobias Israel spricht am 26. Januar zum Thema „Open-Source: Von Helden und Kriegern„.

Inhalt der Session: Moderne IT-Systeme spielen eine gestaltende Rolle bei der Umsetzung effizienter Geschäftsprozesse. Die allgemeine Akzeptanz von OpenSource-Lösungen stellt Softwareprojekte dabei vor immer neue Herausforderungen. Wie groß ist der Nutzen des verfügbaren Quellcodes?
Ergeben sich durch den Einsatz von OpenSource neue Rollenbilder bei der Besetzung von IT-Projekten? Müssen Projektrisiken durch gezieltes Abrufen von Spezialwissen minimiert werden? Der Vortrag greift diese Fragen auf und beleuchtet die „OpenSource-Dimension“ des IT-Projekts von heute.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Session ein.

Nachtrag zur Buchrezension:
Managing Software Debt

Cover: Managing Software Debt

Chris Sterling
Managing Software Debt
Building for Inevitable Change

Addison-Wesley
288 Seiten
€ 35,05
ISBN 978-0-3215-5413-0

Die Buchbesprechung wurde in der aktuellen Ausgabe des OBJEKTspektrum 05/2011 veröffentlicht und kann unter folgendem Link als PDF heruntergeladen werden:
Download Erschienen im OBJEKTspektrum, Ausgabe 05/2011

Buchrezension: Managing Software Debt

Cover: Managing Software Debt

Chris Sterling
Managing Software Debt
Building for Inevitable Change

Addison-Wesley
288 Seiten
€ 35,05
ISBN 978-0-3215-5413-0

Wer kennt das nicht: Man arbeitet in einem Software-Projekt und selbst die Implementierung einfachster Anforderungen ist unendlich mühsam. Unentwegt beschleicht einen das Gefühl, dass die Zeit gekommen ist, für all die „Hacks“ und „Quick Fixes“ seiner Kollegen zu bezahlen.

weiterlesen

OSGi-Scripting mit Groovy

Die OSGi-Plattform entwickelt sich immer stärker zu einer Plattform für Enterprise-Java-Anwendungen. In diesem Umfeld besitzt der Aspekt des Remote-Managements des Containers und darin laufender Anwendungen eine hohe Bedeutung. Klassische Java-EE-Application-Server bieten hierfür neben grafischen Oberflächen mächtige Scripting-Schnittstellen an.

Logo MAEXOIn diesem Bereich ist es derzeit um OSGi-basierte Anwendungen schlecht bestellt – neben Telnet-basierten proprietären Konsolen existieren zwar Web-Konsolen (z. B. für Apache Felix), eine sinnvolle Automatisierung der Installation von Bundles oder Konfiguration von Services ist damit nicht zu erreichen. Der Einsatz von MAEXO [1] in Kombination mit Groovy schafft hier Abhilfe. Wie dies funktioniert, soll im folgenden Beispiel veranschaulicht werden.

weiterlesen

 1 2 Vor