buschmais auf dem JUG Saxony Day 2017

Der JUG Saxony Day ist bereits ein festes Event im buschmais Terminkalender. Die Community-Konferenz fand in diesem Jahr am 29. September im Radisson Blu Park Hotel & Conference Centre in Radebeul bei Dresden statt. Veranstalter ist der JUG Saxony e. V., den wir als Fördermitglied unterstützen.

Mit 500 Teilnehmern, einem interessanten Vortragsprogramm und zahlreichen bekannten Ausstellern war der JUG Saxony Day 2017 wieder ein voller Erfolg. Fast das gesamte buschmais Team war vor Ort. Unser Entwicklerteam konnte zahlreiche nützliche Tipps, Tricks und Erfahrungen der Referenten für ihren Projektalltag mitnehmen. Wir selbst trugen ebenso zum Wissentransfer bei und durften das Konferenzprogramm mit einem Vortrag bereichern – Dirk Mahler sprach zum Thema „Schatten der Vergangenheit – Analyse von Git-Repositories mit jQAssistant“ – und das in einem ziemlich authentischen Outfit. Sein Vortrag wurde von den Teilnehmern auf Platz 4 der besten Vorträge des Tages gevotet – vielen Dank und herzlichen Glückwunsch an Dirk.

An unserem Ausstellerstand sprachen wir mit vielen interessierten Besuchern über uns, unsere Arbeit und über unsere Karrieremöglichkeiten. Wir freuten uns sehr, bekannte Gesichter wiederzusehen und neue, interessante Kontakte zu knüpfen.

Der Termin für den 5. JUG Saxony Day steht bereits – am 28. September 2018 sind wir selbstverständlich wieder als Teilnehmer, als Aussteller und hoffentlich auch als Referent vor Ort.

Dirk´s Slides:
Schatten der Vergangenheit – Analyse von Git-Repositories mit jQAssistant (PDF)

Infos zu jQAssistant: jqassistant.org

Weitere Fotos findet ihr auf der Facebook– und Google+-Seite des JUG Saxony e.V.

Nachfolgend ein Kurzbericht meines Kollegen Michael Ruttka:

Auch dieses Jahr war der JUG Saxony Day für mich wieder ein großer Erfolg. Mein Veranstaltungstag gestaltete sich aus sehr abwechslungsreichen Vorträgen mit technischen Themen wie der „Automatischen Hinderniserkennung mit neuronalen Netzen“ von Paul Fritsche bis hin zur Selbstentdeckung im „Agilen Selfie“ vom immer wieder gerne gesehen Team von Learnical GbR.
 
Abseits der Vorträge gab es wieder viele Gelegenheiten, mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen, entweder an unserem neu gestalteten buschmais-Stand, am Mittagstisch oder bei einem kühlen Getränk auf der gemütlichen Abendveranstaltung – es gab immer etwas zu besprechen.
 
Für mich wieder einmal ein gelungener Veranstaltungstag, ich freue mich schon auf den nächsten JUG Saxony Day.