Besinnliche Weihnachten.

Weihnachten steht vor der Tür. Zeit, sich zu besinnen und das Jahr Revue passieren zu lassen:

buschmais erinnert sich an interessante Konferenzen, die wir als Referent, Sponsor oder Teilnehmer besucht haben: das JavaLand in Brühl, das 1. JUG Saxony Camp in Leipzig, die DEVOXX UK in London und zu guter Letzt den JUG Saxony Day in Radebeul.

Außerdem haben unsere Kollegen wieder spannende Artikel geschrieben, die wir in unserem Kundenmagazin, in unserem Blog oder auf anderen Portalen veröffentlicht haben: Dirk Mahler über „Architekturmanagement mit jQAssistant und Asciidoc“ und über „Automatisierte Codeanalyse mit jQAssistant“ (Interview bei heise.de), Michael Ruttka über „Clean(er) Code mit ECMAScript 6“ und Peter Herklotz über „CSS statt LESS und SASS“.

Ein gelungener Abschluss für 2017 war für uns ganz klar wieder die JUG Saxony Weihnachtsveranstaltung, die wir bereits zum neunten Mal in Folge thematisch schmücken durften. Frank und Tobias zeigten über 50 Teilnehmern, wie mobile Anwendungen mit Angular und Ionic erstellt werden. Als kleines Schmankerl gab es JUG Saxony M&Ms für alle. Die Weihnachtsveranstaltung fand am 14. Dezember 2017 in der Fakultät Informatik der TU Dresden statt. Slides und Fotos findet ihr am Ende dieses Beitrages.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, bei der JUG Saxony und bei der Fakultät für Informatik der TU Dresden für den schönen Vortragsabend.

Wir möchten uns auf diesem Wege herzlich bei unseren Kunden, Geschäftpartnern, Kollegen, Freunden und Familien für ein angenehmes und gelungenes Jahr bedanken und wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

In diesem Jahr unterstützen wir den MediClowns Dresden e.V. und die Integrationswerkstätten Niederlausitz in Senftenberg mit einer Spende.

Fotos zum JUG Saxony Weihnachtstreffen:

Slides „Mobile Anwendungen mit Angular und Ionic“
Download Mobile Anwendungen mit Angular und Ionic

Architekturmanagement mit jQAssistant und Asciidoc

Artikel als PDF herunterladen:
Download Architekturmanagement mit jQAssistant und Asciidoc

Welchen Nutzen hat eine aufwändig zu pflegende Architekturdokumentation, wenn deren Inhalt sich weit vom realen Geschehen im Code entfernt hat? Keinen, aber in der Realität ist dieser Zustand sehr oft anzutreffen. Im Folgenden soll an einem realen Beispiel ein leichtgewichtiger Ansatz beschrieben werden, der relevante Informationen direkt im Quellcode vorhält und nach Wunsch in jedem Build die Ist-Architektur mit dem gewünschten Soll-Zustand abgleicht.

weiterlesen

Clean(er) Code mit ECMAScript 6

Artikel als PDF herunterladen:
Download Clean(er) Code mit ECMAScript 6

JavaScript ist nicht gerade für seine übersichtlichen Quellcodes bekannt. ECMAScript 6 versucht mit dieser Tatsache aufzuräumen. In diesem Artikel stelle ich einige der neuen Features auf den Prüfstand und versuche herauszufinden, wie man heutige JavaScript-Projekte übersichtlicher und damit einfacher lesbar gestalten kann.

Der Kern von JavaScript wurde innerhalb von drei Tagen entwickelt und war ursprünglich nur dazu gedacht, etwas Dynamik in die bis dahin statischen HTML-Seiten zu bringen. Heute erfreut sich JavaScript einer immer stärker werdenden Beliebtheit und wird zur Umsetzung ganzer Anwendungen eingesetzt. Damit ist klar, dass sich die Anforderungen an die Sprache seit ihrer Schaffung drastisch geändert haben. Komplexere Anwendungen und größere Teams erfordern eine gute Organisation und Lesbarkeit des Quellcodes. Eine Eigenschaft, für die JavaScript heute nicht gerade bekannt ist.

ECMAScript 2015 ist die inzwischen sechste Spezifikation für JavaScript. Sie bringt Neuerungen, die bei der Erfüllung dieser Anforderungen helfen können. Nachfolgend stelle ich die meiner Meinung nach wichtigsten Neuerungen in ECMAScript 6 vor und zeige, wie diese den bisherigen Code (basierend auf ECMAScript 5) verbessern können.

weiterlesen

CSS statt LESS und SASS

Artikel als PDF herunterladen:
Download CSS statt LESS und SASS

Das Styling einer Webseite über Cascaded Stylesheets (CSS) ist der beste Weg, um eine gute Trennung zwischen der Struktur und dem Aussehen zu erhalten. Die Sprache CSS wird durch das W3C beständig weiterentwickelt, um die Nutzung angenehmer zu machen und die Gestaltungsspielräume zu vergrößern.

Neuere Stylesheet-Sprachen, wie zum Beispiel SASS oder LESS, können die Arbeit mit CSS vereinfachen, da sie die Sprache entwicklerfreundlich erweitern. Nachteil dieser Sprachen ist, dass sie meist noch vor der Verwendung in CSS-Code kompiliert werden müssen. Um diese Lücke zu schließen, hat das W3C (World Wide Web Consortium) begonnen, den CSS-Standard so zu erweitern, dass einige der Features in CSS direkt einfließen.

weiterlesen

Graph-basierte Software-Analyse mit jQAssistant

Artikel als PDF herunterladen:
Download Graph-basierte Software-Analyse mit jQAssistant

Qualitätssicherung in der Software-Entwicklung ist seit Jahren ein Thema, mit dem es problemlos möglich ist, Zeitschriften, Bücher und Konferenzen inhaltlich zu füllen. Die Ansatzpunkte sind äußerst vielfältig – sie reichen von der Prozessorganisation über Teststrategien, technische Infrastrukturen bis hin zu vermeintlich trivialen Dingen wie der Formatierung des Quellcodes. In diesem Artikel möchte ich einen Aspekt beleuchten, der sich auf der Ebene statischer Code-Analysen abspielt: die Festlegung und Überwachung projektspezifischer Architektur- und Design-Regeln.

 

Verfallene Strukturen

Verfallene Strukturen

weiterlesen

 1 2 3 Vor