Einführung in RxJS

Artikel als PDF herunterladen:
Download Einführung in RxJS

Den ersten Kontakt mit den sogenannten Reactive Extensions for JavaScript (kurz RxJS) habe ich bei dem Umstieg von Angular.js auf Angular 2 gemacht. Wurden in Angular.js asynchrone Prozesse noch mit Promises abgebildet, so hat man sich in Angular 2 für Observables von RxJS entschieden. Es war also an der Zeit, mal einen genaueren Blick auf dieses Framework zu werfen. Ziel dieses Artikels ist es, dass der Leser die grundlegenden Konzepte von RxJS kennen lernt und eine solide Wissensbasis erlangt, um seine ersten Schritte mit RxJS zu wagen.

weiterlesen

Clean(er) Code mit ECMAScript 6

Artikel als PDF herunterladen:
Download Clean(er) Code mit ECMAScript 6

JavaScript ist nicht gerade für seine übersichtlichen Quellcodes bekannt. ECMAScript 6 versucht mit dieser Tatsache aufzuräumen. In diesem Artikel stelle ich einige der neuen Features auf den Prüfstand und versuche herauszufinden, wie man heutige JavaScript-Projekte übersichtlicher und damit einfacher lesbar gestalten kann.

Der Kern von JavaScript wurde innerhalb von drei Tagen entwickelt und war ursprünglich nur dazu gedacht, etwas Dynamik in die bis dahin statischen HTML-Seiten zu bringen. Heute erfreut sich JavaScript einer immer stärker werdenden Beliebtheit und wird zur Umsetzung ganzer Anwendungen eingesetzt. Damit ist klar, dass sich die Anforderungen an die Sprache seit ihrer Schaffung drastisch geändert haben. Komplexere Anwendungen und größere Teams erfordern eine gute Organisation und Lesbarkeit des Quellcodes. Eine Eigenschaft, für die JavaScript heute nicht gerade bekannt ist.

ECMAScript 2015 ist die inzwischen sechste Spezifikation für JavaScript. Sie bringt Neuerungen, die bei der Erfüllung dieser Anforderungen helfen können. Nachfolgend stelle ich die meiner Meinung nach wichtigsten Neuerungen in ECMAScript 6 vor und zeige, wie diese den bisherigen Code (basierend auf ECMAScript 5) verbessern können.

weiterlesen