Erster Meilenstein von MAEXO

Wir freuen uns Ihnen den ersten Meilenstein von MAEXO zur Verfügung stellen zu können. MAEXO ist ein Framework, mit dessen Hilfe OSGi-basierte Anwendungen der Administration über die Java-Management-Extensions zugänglich gemacht werden können.

Wenn Sie einen Einblick in die Leistungsfähigkeit der bestehenden Implementierung erhalten wollen, werfen Sie einen Blick auf den vorbereiteten Screencast. Der Screencast demonstriert den Einsatz von MAEXO im Kontext von Eclipse/Equinox. Mit einem kleinen Beispiel-Plugin wird gezeigt, wie man mit Hilfe von MAEXO zur Laufzeit OSGi-Bundles starten und stoppen kann. Gestartet wird hierbei zunächst der MX4J-HTTP-Adapter, mit dem Ergebnis, dass der OSGi-Container nun auch über eine Web-Oberfläche administriert werden kann. Diese Web-Oberfläche wird zugleich genutzt, um das Beispiel-Plugin zu stoppen. Aufgrund der implementierten Activator#stop() Methode führt das Stoppen des Bundles auch zum Verschwinden der im Plugin enthaltenen Eclipse-View.

Der erste Meilenstein von MAEXO kann auf den Seiten des Google-Code-Projektes (Update: MAEXO auf GitHub) heruntergeladen werden.
Viel Spaß beim Experimentieren!
https://github.com/buschmais/maexo http://code.google.com/p/maexo/

Kommentare sind abgeschaltet.